Schritt für Schritt zum eigenen Tee

Um deinen eigenen chemiefreien Tee zu machen, brauchst du erst einmal ein Kräuterbeet, und in diesem Kräuterbeet brauchst du eine Pfefferminze. So eine wie meine! 🙂

Dann darfst du niemals mit Spritzmitteln arbeiten. Ich vermeide auch Dünger. Das einzige, was in mein Kräuterbeet als Zusatz reingekommen ist, ist Spielsand. Ich gehe einfach mal davon aus, dass dieser okay ist.

Schritt für Schritt zum eigenen Tee weiterlesen

Veränderungen tun gut!

Manchmal packt mich eine Unruhe, die ich gut mit einer grundlegenden Veränderung in den Griff bekomme. Da ich ein striktes “NEIN”  für eine neue Frisur bekommen habe, musste ich halt etwas anderes verändern.

Die Stalltüren fand ich schon eine ganze Weile optisch nicht sehr ansprechen. Diese werden nun verschönert! Beschluss steht!

Auswahl der Farbe war einfach: “RAL 3011″, Braunrot. Hier noch einmal ein DANKESCHÖN an meinen Freund C., der uns diese Farbe besorgt hat!

Veränderungen tun gut! weiterlesen

Mauer verfugen – Auch die Mädels können es!

Eine Mauer zu verfugen, ist ein wenig wie Make-up aufzutragen  Naja vielleicht hinkt der Vergleich, aber wer sich schminken kann, kann auch eine Mauer verfugen! Wobei ich mich nicht schminken kann. 🙂  Naja Mauer verfugen ist aber dennoch einfach – Sage ich 🙂

Mauer verfugen – Auch die Mädels können es! weiterlesen

Schritt für Schritt: Die Küchenarbeitsplatte

Angefangen hat alles mit dem Wunsch, eine echte Holzarbeitsplatte in der Küche haben zu wollen.

Die Arbeitsplatte zu finden, war zuerst nicht schwer. Neulich habe ich meine perfekte Küchenarbeitsplatte bei OBI entdeckt und mich unsterblich verliebt (soweit man sich in sowas verlieben kann). Noch hatte ich keinen Platz zum Lagern, und die Küche war noch lange nicht so weit. Aber ich wusste, dass ich MEINE Arbeitsplatte bei OBI bekomme.

Schritt für Schritt: Die Küchenarbeitsplatte weiterlesen