Alles für den Hund: Der Hundegarten

Teil 1 = Der Grund für den Hundegarten

Brandy wird alt. Sie benimmt sich nicht so, aber ihr Körper zeigt es langsam.

Eine Frage, die ich mir vor ein paar Jahren noch nicht stellen musste ist, wie laste ich einen in die Jahre gekommenen, im Kopf total fitten, aber körperlich leicht angeschlagenen Hund optimal aus?
Alles für den Hund: Der Hundegarten weiterlesen

Zwei Frauen kämpfen mit 24qm

Meine Terrasse liegt in der vollen Sonne (ÄTSCH P.) –  und ich liebe es. Aber wenn jemand wie ich nicht weiß, sondern transparent ist, und nach 5 Minuten Sonneneinstrahlung aussieht wie ein gekochter Hummer, freut er sich über etwas Schatten.

Meine Terrasse ist 30 qm groß, und ein kleiner mickriger Sonnenschirm hätte da keine Chance. Also brauchte ich ein Sonnensegel. Eines von IKEA (so ein leichtes dreieckiges) hatte ich noch im Stall liegen. Doch nach einigem Hin und Her, haben wir entschieden, dass es für unsere Bedürfnisse zu klein ist.

Ein Neues musste her…

Zwei Frauen kämpfen mit 24qm weiterlesen

Adoption einer Supermarktpflanze

Als ich Brandy vor mehr als 10 Jahren aus dem Tierheim „rettete“, wollte ich ALLE Hunde haben. Bei jedem Einzelnen blutete mein Herz, und ich wollte Allen ein schönes Leben geben. Brandy war in der ganzen Masse aller Hunde der Hund, der am erbärmlichsten ausgesehen hat. Still und vollkommen unterernährt hat sie am Gitter gesessen und mich mit ihren Schokoladenaugen angesehen.

Den Blick kann sie heute im übrigen immer noch.

Dieses Gefühl, wenn auch in sehr abgeschwächter Form, habe ich auch, wenn Ich die fast schon verwelketen Pflanzen an heißen Tagen im Supermarkt rumstehen sehe, und keiner sie beachtet. Dann kaufe ich JEDES Mal welche, um sie vor dem Kompost zu retten.

Schlussendlich sagt das ja nur: Ich habe ein zu weiches Herz oder einen an der Marmel 🙂

Adoption einer Supermarktpflanze weiterlesen

Schritt für Schritt zum eigenen Tee

Um deinen eigenen chemiefreien Tee zu machen, brauchst du erst einmal ein Kräuterbeet, und in diesem Kräuterbeet brauchst du eine Pfefferminze. So eine wie meine! 🙂

Dann darfst du niemals mit Spritzmitteln arbeiten. Ich vermeide auch Dünger. Das einzige, was in mein Kräuterbeet als Zusatz reingekommen ist, ist Spielsand. Ich gehe einfach mal davon aus, dass dieser okay ist.

Schritt für Schritt zum eigenen Tee weiterlesen