Schlagwort-Archive: Familienrezept

Hagebutten-Brotaufstrich

Vor dem Schlemmen kommt der Schweiß!

Als ich meinen Freunden das erste Mal meinen selbstgemachten Hagebutten-Brotaufstrich gab, waren sie nicht gleich Feuer und Flamme. Von „öhm, ich habe keinen Hunger“ über „Ich mache Diät“ bis „hab ne Allergie“ war jede Ausrede dabei, um die Hagebutten nicht kosten zu müssen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich keine Ausrede gelten lasse und so lange nerve, bis alle aufgeben 🙂 Ist ja nur zu ihrem Besten!

Was soll ich sagen? Inzwischen muss ich meinen Hagebutten-Brotaufstrich verstecken, wenn ich selbst auch etwas behalten möchte.

Hagebutten-Brotaufstrich weiterlesen

Kartoffelsalat der Generationen!

Inzwischen lieben vier Generationen unseren einfachen Familien-Kartoffelsalat.

Oma behauptete immer gerne, es war ihr eigenes Rezept, aber ich denke, da schwindelte sie etwas. Da sie allerdings meine Oma war, hätte ich es ihr nie gesagt! Ich denke, meine Mutter hat das Rezept, so wie es in der ursprünglichen Version vorlag, entwickelt. Ich habe dann noch das eine oder andere hinzugefühgt  und anderes weggelassen, aber irgendwie ist es immer „Omas“ Rezept geblieben.

Familie halt…

Kartoffelsalat der Generationen! weiterlesen

Familienrezept = Fruchtquark

Schneller und günstiger Nachtisch, der auch noch ober-mega-lecker ist!

Du brauchst:

  • 1 Glas „Golden Fruit Sauerkirschen“ = 1,29 €
  • 1 Dose Traders Joes Ananas-Scheiben, ganze Scheiben  = 0,99 €
  • 500 Gramm Milsa Speisequark = 0,69 €
  • 1 „Tüte“ Milsani H-Schlagsahne = 0,45 €
  • und Zucker

Alle Dinge bekommst du bei ALDI – Nord

Familienrezept = Fruchtquark weiterlesen